Kontakt

Fragen zum Produkt?

+49 3722 7705-0

oder

kontaktieren Sie einen Händler vor Ort

oder

nutzen Sie unser
Kontaktformular

Download

      Prospekte
      Zertifikate
      Gutachten
      Studien

Hitzeschutz Fenster - Effektiver Schutz für Bürogebäude vor Hitze & Blendung mit Folienrollos

Innen liegende Rollos von MULTIFILM® bieten zuverlässigen Hitzeschutz für Fenster.
Das „Herzstück“ der Rollos ist eine Polyesterfolie mit aluminiumbeschichteter Außenseite. Diese wirkt wie ein Spiegel: Trifft die Sonnenenergie auf die Rollos, wird sie von der Aluminiumschicht sofort zurück ins Freie reflektiert. Auf diese Weise kann sich Sonnenenergie im Raum nicht in Wärme umwandeln. Die Folie wirkt damit wie ein Hitzeschutz-Schild am Fenster und vermindert das Aufheizen der Räume. Die Vorteile von Hitzeschutzrollos von MULTIFILM® auf einen Blick:

  • effektiver Blendschutz und Verdunkelung (siehe auch Verdunkelungsrollos)
  • Reflexion von bis zu 90 % der Sonnenenergie
  • Räume müssen nicht zusätzlich gekühlt werden

Anfrage zu Hitzeschutz für Fenster

Energy-Label für Folienrollos & Hitzeschutzrollos

Energy-Label für Folienrollo an 3fach Sonnen- und Wärmeschutzverglasung

Energy-Label stellen das energetische Verhalten für Geräte, Gebäude oder Autos in den bekannten Energieeffizienzklassen anschaulich und transparent dar und bieten damit eine gute und vielgenutzte Entscheidungshilfe beim Kauf.   

Diese Entscheidungshilfe steht nun auch für Folienrollos zur Verfügung: Die Energy-Label des ift (Institut für Fenstertechnik) Rosenheim bewerten Fenster mit Sonnenschutzsystemen hinsichtlich ihrer Energieeffizienz und bilden sie in den bekannten Energieeffizienzklassen ab.

Die Klassifizierung bescheinigt: Folienrollos verbessern die Energieeffizienzklasse eines Fensters je nach Fabrikat sowohl beim Heiz- als auch beim Kühlenergiebedarf um bis zu 4 Stufen. Selbst bei hochwertigen Fenstern tragen Folienrollos erheblich zur Energieeinsparung bei.

Mit dem Energy-Label des ift Rosenheim werden einmal mehr die hohen Energieeinsparpotenziale von Folienrollos und deren positive Effekte auf die Energiebilanz eines Fensters/eines Gebäudes bestätigt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer:
Energy-Label für Fenster mit MULTIFILM® Folienrollos

Hitzeschutz Dachfenster – für Ihr Büro – gerade hier ist die Wahl des richtigen Rollos wichtig, warum?

Der Hitzeschutz an einem Dachfenster ist besonders wichtig. Durch die Neigung des Dachfensters trifft die Sonnenstrahlung im rechten Winkel auf das Hitzeschutz am DachfensterDachfenster und dringt somit komplett in den Raum ein. Daher heizen sich Dachwohnräume schneller auf als Wohnräume ohne Dachfenster.

MULTIFILM®-Folienrollos wirken diesem Prozess entgegen. Sie bieten einen exzellenten Hitzschutz, da der überwiegende Teil der Sonnenenergie an der Aluminiumschicht der Rollos reflektiert und damit vom Raum abgehalten wird. Auf diese Weise vermindert sich das Aufheizen der Räume und die Raumtemperaturen bleiben angenehm.

Anfrage zu Hitzeschutz für Dachfenster

  • Energieeinsparung im Sommer

    Hitzeschutz Wirkungsweise Multifilm Folien-RolloMULTIFILM®-Folienrollos halten nachweislich Wärme vom Raum ab und wirken der Überhitzung von Räumen im Sommer entgegen.

    "Herzstück" der Rollos ist eine Polysterfolie mit aluminiumbeschichteter Außenseite. Diese wirkt wie ein Spiegel und reflektiert die auftreffende Sonnenenergie sofort zurück ins Freie, bevor sie sich im Raum in Wärme umwandeln kann.

    Das Ergebnis:

    • Verhinderung des Glashaus-Effekts
    • Verminderung des Aufheizens der Räume
    • angenehme Raumtemperaturen
    • Abweisung der Gesamtsonnenenergie bis zu 88%
    • g-Wert-Reduzierung auf 12%
    • rund 30% Einsparung von Kühlenergie

    Eine Studie zum thermischen Raumklima belegt dies. Im Vergleich mehrerer innen und außen liegender Sonnenschutzsysteme erzielt das Folienrollo sehr gute Ergebnisse: rund 30% Kühlenergie kann durch den Einsatz von MULTIFILM®-Folienrollos eingespart werden. Außenraffstores schnitten unter energetischen Gesichtspunkten zwar leicht besser ab, sind aber aufgrund ihrer Windabschaltung nur zu 90% verfügbar. Innen liegende Folienrollos hingegen sind an 365 Tagen im Jahr einsatzbereit.
    (Folie SiAt023 mit Wärmeschutzglas Climaplus 1,1N; Quelle: ALware)

  • Energieeinsparung im Winter

    Wärme-Dämmung mit Multifilm Folien-RollosDas Folienrollo mit Seitenführungen wirkt aufgrund seiner Dämmeigenschaften dem Wärmeverlust durch das Fenster entgegen. Darüber hinaus reflektiert die Aluminiumbeschichtung der Folie die von innen nach außen abstrahlende Wärme in den Raum zurück.

    Das Ergebnis:

    • Verminderung der Raumauskühlung
    • U-Wert-Verbesserung von Fenster und Fassade
    • Einsparung von Heizenergie

    (Folie SiAt013 mit Isolierverglasung Climaplus Ultra N (1,1 W/m²K) lt. Fraunhofer Institut IBP Stuttgart)

  • 37% Einsparung von Kühl- und Heizenergie

    Energieeinsparung durch Folienrollos im VergleichAnhand eines Berechnungsmodells1) lässt sich die Einsparung von Kühl- und Heizenergie im Gesamtjahresverlauf beziffern.

    Vorgehensweise:

    • Ermittlung und Vergleich des Jahresenergiebedarfs eines unbeschatteten Büroraumes mit dem eines beschatteten Raumes
    • Gegenüberstellung vier unterschiedlicher Sonnenschutzsysteme

    Datenbasis:

    Ort: München
    Raumgröße: 19,4 m2
    Fenstergröße: 5,4 m2
    Ausrichtung: Süden
    Glas: Wärmeschutzglas nach DIN EN 14501-C (g-Wert: 59 %; U-Wert: 1,2 W/m2K)
    max./min. Raumtemperatur: 26°C/20°C
    Betrachtungszeitraum: 1 Jahr

    SonnenschutzsystemRolloRolloJalousieJalousie
    Position innen liegend innen liegend innen liegend außen liegend
    Behang Folie SiAt01 Stoff Verosafe 12.228/1 Lamellen Turnils 17 alu blank Lamellen aluminium
    Bemerkungen Seitenführungen ohne Seitenführungen Lamellen in cut-off-Stellung Lamellen in cut-off-Stellung
    Gesamt U-Wert 0,89 1,11 1,17  
    Gesamt g-Wert 0,26 0,41 0,51  
    Fc-Wert 0,44 0,70 0,86  
    Gesamt-Kühl- und Heiz-
    Energiebedarf ohne Sonnenschutz
    in kWh
    998
    Gesamt-Kühl- und Heiz-
    Energiebedarf mit Sonnenschutz
    in kWh
    625 775 845 670
    Gesamt-Kühl- und Heiz-
    Energie-Einsparung mit Sonnenschutz in %
    37% 23% 15% 33%

     

    Ergebnis:

    • mit 37% Einsparung von Kühl- und Heizenergie gegenüber einem unbeschatteten Fenster belegt das Folienrollo den Spitzenplatz unter den verglichenen Systemen
    • Fc-Wert von 0,44 entspricht Energieeffizienzklasse 2 ("hoch")2)

      1) Simulation erstellt mit Software Parasol, V 6.6, Universität Lund/Schweden
      2) gem. Energieeffizienzklassifizierung vom Verband innenliegender Sonnenschutz (ViS)

Hitzeschutz Fenster Rollo von MULTIFILM® – damit halten Sie effektiv Wärme vom Raum ab

Herkömmliche Rollos oder Jalousien helfen oft wenig, da sie aus nicht reflektierenden Materialien bestehen. In MULTIFILM®-Folienrollos hingegen kommt eine hoch reflektierende Folie mit Aluminiumbeschichtung zum Einsatz. Diese wirkt erstklassig als Dachfenster Hitzeschutz, da sie dank ihrer Aluminiumschicht einen großen Teil der auftreffenden Sonnenenergie vom Raum abhält.

Hitzeschutzrollos aus Folie - das Schutzschild gegen Überhitzung im Büro

Hitzeschutzrollos stellen eine sehr effektive Lösung dar, Folienrollos bieten optimalen Hitzeschutz und Blendschutz im Büroum auch bei hochsommerlichen Außentemperaturen ein angenehmes Raumklima im Büro zu schaffen. Ein Hitzeschutzrollo verfügt über einen Behang aus einer Spezialfolie, die ursprünglich für den Einsatz in der Raumfahrt entwickelt wurde. Damit helfen Hitzeschutzrollos von MULTIFILM®, einen kühlen Kopf bei der Büroarbeit zu bewahren. Um den Effekt des Dachfenster Rollos noch zu verstärken, empfiehlt es sich, die Räume frühmorgens gut durchzulüften und dann die Hitzeschutzrollos tagsüber geschlossen zu halten.

Die Energieeinsparung am Fenster – Das sollten Sie beachten!

Mit Folienrollos von MULTIFILM® funktioniert die Energieeinsparung am Fenster. Das Ergebnis: stets angenehme Raumtemperaturen, verzögertes Aufheizen der Räume und ein geringerer Kühlenergiebedarf. Im Winter wirken die Folienrollos  der Auskühlung der Räume entgegen.

Die Folienrollos verbessern den vorhandenen U-Wert des Fensters.
Das Ergebnis: die Raumtemperatur sinkt weniger stark ab, das Auskühlen der Räume wird verringert und die Einsparung von Heizenergie bewirkt sinkende Heizkosten.

Auf diese Weise lässt sich im Jahresverlauf bis zu 37 % Kühl- und Heizenergie einsparen. Für einen größtmöglichen Energieeinspar-Effekt empfiehlt es sich, im Sommer die Rollos tagsüber geschlossen zu halten und in der Nacht oder den frühen Morgenstunden die Räume gut durchzulüften. Im Winter gilt das umgekehrte Prinzip: Tagsüber die Rollos öffnen, um die Sonnenenergie zur Erwärmung der Räume zu nutzen. Abends sowie Nachts die Rollos geschlossen halten, um die Raumauskühlung zu vermindern. Ein effektiver Sonnenschutz in allen Räumen.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

Kontakt

Fragen zum Produkt?

+49 3722 7705-0

oder

kontaktieren Sie einen Händler vor Ort

oder

nutzen Sie unser
Kontaktformular

Download

      Prospekte
      Zertifikate
      Gutachten
      Studien